Trials Gildensatzung, aktueller Raidkader und allgemeine Links (Blackhand EU, Horde) (HC-Raid ; Do und So 20 – 23 Uhr) (allgemeines Mythic Plus-Interesse) (später vielleicht Mythic) (8/11 HC) (Stand: 11.12.)

Hallo zusammen,

nach der Einstellung des Mythic-Raidbetriebs bei InDiveX (5/9 Mythic ; Mistress Mythic 4% Wipe) (Horde, Blackhand EU), siehe hierzu die dazugehörige Kategorie und entsprechenden Videos, und der nicht vorhandenen Motivation, in so kurzer Zeit wieder eine neue Gilde suchen zu wollen, habe ich nun mit einigen früheren Vertretern und Wegbegleitern die neue Gilde “Trials” gegründet.

Wie man der späteren Satzung entnehmen kann, liegt hierbei ganz klar der Fokus sowohl auf dem aktuellen und späteren HC-Content (Tomb of Sargeras und Antorus, The Burning Throne) (Säule I) als auch Mythic Plus (Säule II).

Auch wenn wir den Mythic-Modus erst einmal, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern sollten, könnte man definitiv darüber nachdenken, nicht angehen, so erwarten wir, dass neben dem Spaß an der Sache auch die angemessene Ernsthaftigkeit stattfindet. Man könnte es also als HC-Progress-Orientierung eher beschreiben (Vor- und Nachbereitung des Raids wird generell erwartet).

Für uns ist jedoch neben der spielerischen Komponente auch extrem wichtig, dass die Personen zu uns von ihrer Art her passen und auch angemessen zuverlässig sind.

Für eine bessere Übersicht über die Klassen und Spezialisierungen, die gerade gesucht werden, den unten angehängten Link zu wowprogress.com bitte verwenden.

Bei Interesse einfach die folgende Satzung durchgehen und dann bei Derek (Sîlex) (Vodrag3#2220), André (Dschinn#2185) oder mir (Celella) (Calsportaleu#2591) melden. Wir freuen uns über weitere Verstärkungen von Spielern und Personen, die ähnliche Ziele für sich verfolgen möchten.

Gildensatzung der Gilde Trials (Blackhand EU, Horde) (1.12.17)

 Kurzbeschreibung

“Trials” ist eine Zusammensetzung von Spielern zum Zweck des gemeinsamen Bestreiten des aktuellen und kommenden HC- Contents von World of Warcraft: Legion. Semi-Progress ist das Ziel dieser Gemeinschaft, der Spaß am Spiel ist dabei als gleichwertig zu verstehen. Ein freundlicher Umgang miteinander sollte aus diesem Grund auf jeden Fall gewahrt bleiben (Säule I).

Neben der ersten Säule, nämlich dem Raiden, verstehen wir die zweite Säule als gemeinsames Bestreiten des Mythic Plus-Contents. Somit sollte jeder Bewerber auch ein vergleichbares Interesse an dieser Art von Content in Legion besitzen (Säule II).

Von Beginn an ist dieses neue Projekt “Trials” darauf ausgelegt, erst einmal mit maximal 15 Spielern (10 Spieler als Minimum) Legion auch weiterhin zu erleben. Der Mythic Mode wird, wenn überhaupt, erst später dann Thema werden. Diese Intention wird jedoch erst ins Auge gefasst, wenn gewährleistet werden kann, dass man mindestens eine Anzahl von 22 Spielern selbst stellen kann, um so vielleicht auf ein Lineup von 25 Spielern zu gelangen.

Zu guter Letzt wird das gesamte Raidgeschehen live im Stream mitgefilmt, auch der Ton. Alles, was nicht direkt mit dem Raid zu tun haben sollte, wird hier nicht live im Stream präsentiert. Dafür wird für einige Zeit der Stream kurz gemuted oder sogar ganz offline genommen. Selbiges, wenn z.B. private Themen in den Fokus geraten sollten, findet Anwendung für die Mythic Plus-Sparte.

 …

 I Allgemein

I a Raid/Gilde

Jedes Mitglied des Raids muss auch automatisch (mit dem Charakter mit dem er/sie raidet) Mitglied der Gilde sein. Dieses erfolgt spätestens ab dem Bestehen der Recruit-Zeit, welche um die 2 bis 3 IDs, also 4 bis 6 Raidabende, beträgt. Beitritt von Twinks ist darüber hinaus immer gestattet.

Desweiteren sind auch Gildenfreunde (Guild Friends) und Mythic Plus-Spieler (M Plus Trials) gerne gesehen.

I b Raidtage

“Trials” raidet generell an zwei Raidtagen:
Donnerstag und Sonntag 20:00 – 23:00 (19:45 Invite)

Jedes Raidmitglied sollte deshalb regelmäßig verfügbar sein (100 % Attendance sollte die Regel sein). Schichtarbeit müsste man in Ruhe besprechen.
Eingeladen wird 15 Minuten vor Raidbeginn und es wird von jedem Raidmitglied erwartet, dass jegliche wichtige Vorbereitungen zuvor getätigt worden sind.

I c Kommunikation

Zur Kommunikation steht ein Teamspeak-Server zur Verfügung. Während eines Raids muss jedes Raidmitglied nicht nur ein funktionsfähiges Mikrofon aufweisen, sondern es auch einsetzen können.

I d Verhalten

Uns ist wichtig, dass unsere Mitglieder nach außen im Rahmen der von Blizzard festgelegten Verhaltensregeln handeln.

II Struktur

Die Gilde besteht aus der Raidleitung (Officers), Raidmitgliedern (Trials), Bewerbern (Recruits), Gildenfreunden (Guild Friends) und Mythic Plus-Spielern (M Plus Trials).

II a Leitung

Derek (Sîlex) und Tobi (Celella) nehmen sich dieser Aufgaben an. Für die ingame stattfindende Raidleitung ist Derek (Sîlex) zuständig. Allerdings ist hiermit nicht gemeint, dass eine Person alles vorgibt und der Rest einzig danach handelt. Dies ist vielschichtiger gedacht. Für Rekrutierung und langfristige Auslegung sind André (Dschinntonic) und Tobi (Celella), in Absprache mit Derek (Sîlex), zuständig.

Eine Möglichkeit, Officer zu werden, ist erst einmal nicht angedacht. Dies benötigt einen längeren Zeitraum des gemeinsamen Umgangs.

Ziel der Leitung ist es, sowohl während der Raids als auch außerhalb, nach Möglichkeit stets im Sinne der gesamten Mitgliederschaft zu entscheiden. Das setzt voraus, dass es von den Mitgliedern (Trials) und Bewerbern (Recruits) auch entsprechendes Feedback gibt.

II b Mitglieder

Die Mitglieder (Trials) bilden das Rückgrat der Gilde und damit auch des Raids als Ganzem. Aufgrund des Gildennamens heißen die Mitglieder nun „Trials“ und die späteren Bewerber „Recruits“. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, einzig für Mythic Plus der Gilde beizutreten, dafür wurde extra der neue Rang “M Plus Trial” eingeführt, der wie bei den “Guild Friends” jedoch unabhängig vom Raid zu verstehen ist.

III Organisation

III a An-/Abmeldung

Die An-/Abmeldung für Raidtermine wird über den Ingame-Kalender abgewickelt. Sie ist für jedes Raidmitglied verpflichtend. Wer angemeldet ist, hat zum Raid zu erscheinen. 24 Stunden vor dem entsprechenden Raidabend wird die Anmeldung gelockt. Wer zu dem Zeitpunkt nicht angenommen haben oder nur auf vorläufig stehen sollte, ohne dass die Raidleitung genauere Informationen kennt, wird am kommenden Raidtag nicht teilnehmen. Bei mehrmaliger Zuwiderhandlung kann die Konsequenz noch größer ausfallen. Eine längere Abwesenheit sollte generell zuvor mitgeteilt werden.

III b Raidpool

Der Spielerpool von “Trials” soll zu Beginn zwischen 10 und 15 Spielern liegen. Auch Boss-spezifische Aufstellungen für einen Progress-Raidtag sind denkbar, sollte sich ihre Sinnhaftigkeit herausstellen.

III c Rotation

Aufgrund des flexiblen Modus, abseits vom Mythic Mode Stand jetzt, wird keine Rotation angestrebt. Bei nur zwei Raidtagen wird jedoch generell eine 100% Attendance seitens der Mitglieder vorausgesetzt (Ausnahmen wie Schichtarbeit, Klausuren, Urlaub, RL-Gründe und Ähnliches ausgeklammert). Hierbei hat es jedoch auch die notwendigen Anmerkungen zu geben.

IIId Dual-Specc

Jedes Raidmitglied sollte über eine raiddienliche Zweitskillung verfügen, mit der er/sie auch umgehen kann.

III e Lootverteilung

Droppt ein Item, wird dieses über das Addon “RCLootcouncil” verteilt. Allgemein wird eine angemessene Kommunikation der “Betroffenen” untereinander erwartet. Für die Lootverteilung sind Derek (Silex) und Tobi (Celella) zuständig.

Ganz wichtig: Bei bestimmten Items, die für den gesamten Raid von großer Bedeutung ausfallen, gilt während der Recruit-Zeit immer “Trial” vor “Recruit”. Generell wird jedoch versucht, so gut wie jedes Item nach Sinnhaftigkeit ordentlich zu verteilen und es wird nichts entzaubert, das einem “Trial” oder “Recruit” einen Vorteil bringen könnte.

III f Gildenbank

Die Gildenbank stellt die Reparaturkosten, Bufffood, Potions und Flasks für die “Trials”. Außerdem wird sie zur Lagerung diverser Materialien verwendet.

Generell werden die Reparaturkosten ab “Trial”-Status durch die Gildenbank erstattet. Für jeden “Recruit” ist jedoch, genau wie für “Trials”, “Guild Friends” und “M Plus Trials”, alles einsehbar und Zugriff gestattet. Einzig das letzte Bankfach ist nur Officers zugänglich. Hier finden sich nämlich eher “kostbarere” Items, die jedoch von allen anderen Spielern einsehbar sind.

III g Sanktionen

Bei wiederholtem und/oder schwerem Verstoß gegen die Gilden-/Raidregeln behält sich die Leitung vor, geeignete Sanktionen festzulegen.

Jedes Mitglied (Trial) und Bewerber (Recruit) darf jedoch mit einer ausdrücklichen Warnung seitens der Leitung (Officers) rechnen, bevor irgendwelche Maßnahmen ergriffen werden. Bei großen Schwierigkeiten, die das Kollektiv in irgendeiner Form belasten, wird auch die Meinung des Raids als solchem eingeholt.

Aktueller Kader (Stand: 11.12.17)

Tanks 2 ; Heal 3 ; DDs 11 (M: 6 ; R: 5)

Tanks

1 Protection Warrior ; 1 Blood Death Knight

 

Heal

1 Holy Priest ; 1 Restoration Druid ; 1 Mistweaver Monk

 

DDs

 

Melees

1 Assasination Rogue ; 1 Unholy Death Knight ; 3 Demon Hunters ; 1 Fury Warrior

Ranged

1 Frost Mage (Schichtarbeiter) ; 1 Beastmaster Hunter ; 1 Shadow Priest  ; 1 Affliction Warlock ; 1 Balance Druid

Allgemeine Links zu Trials

Trials Arsenal

Blackhand EU-Forum

Stammgruppensuche Horde-Forum

Trials Raider.IO

Trials Wowprogress

Trials Warcraftlogs

Trials – Streamlist

 

Anâtu (Protection Warrior) -> AnatuGaming

 

Celella (Affliction Warlock) -> Calsportaleu

 

Sîlex (Blood Death Knight) -> Silex0509

MfG Tobi

calsportal.eu

Quelle (Bild): Blizzard Entertainment

 

[Total: 2    Average: 5/5]

About Tobi

Tobi
Self-made logo

Leave a Reply