Umzug von Twitch nach YouTube – Rocketbeans TV schlagen ab dem 1. September einen neuen Weg ein

Hallo zusammen,

schon längere Zeit verfolge ich die Arbeit der Rocket Beans, mal mehr mal weniger, versteht sich, und trotzdem hatte ich mich sehr über das neue Konzept auf Twitch gefreut.

Im  Januar 2015 auf Twitch als 24-Stunden-Entertainment gestartet, wechseln sie nun ein wenig die Strategie. Wie Ihr am folgenden Q&A erfahren werdet, hat dieser Wechsel besonders inhaltliche Gründe.

Wenn man sich anschaut, was auf Twitch, bis auf wenige Aufnahmen, wirklich gut läuft, so scheinen Formate wie #MoinMoin oder Buch Klub immer weniger mit dem eigentlichen auf Gaming ausgelegten Fokus zu tun zu haben.

Ich glaube, dass man mit dieser Begründung zu Teilen auch richtig liegt. Allerdings heißt dies nicht direkt, dass die Klientel, die man dann ab dem 1. September auf YouTube 24 Stunden am Tag anzusprechen mag, nicht auch in die Richtung des “typischen Twitch Viewers”, alle möglichen Klischees mit abgedeckt, abdriften könnte.

Ich drücke ihnen ein weiteres Mal die Daumen. Sie werden ihren Weg schon machen. Je mehr Diversität ihrer Formate, je breiter sie sich aufstellen können, so größer könnte eben auch die Chance sein, ihren jetzigen Status mindestens zu halten.

Hier nun das folgende Q und A (Teil II wird noch hinzugefügt, sobald veröffentlicht):

Viel Spaß damit !

MfG Tobi

calsportal.eu

Quelle (Bild) (frei zugänglich): pixabay

About Tobi

Self-made logo

Leave a Reply