World of Warcraft: Battle for Azeroth – Einleitung, die verbündeten Völker und die Einführungsszenarien zu BfA (I)

Hallo zusammen,

so, nun sind es nur noch wenige Tage bis die nächste Erweiterung für World of Warcraft endlich live geht.

In den letzten Monaten, seit Mitte März 2018, verfolge ich nun also die Entwicklung rund um Zandalar und Kul Tiras. Was sich zu Beginn etwas ohne Zusammenhang angefühlt hat, ist kurz vor Veröffentlichung meiner Meinung nach äußerst stimmig und auch sinnvoll geworden.

Ähnlich wie kurz vor Legion freue ich mich sehr auf die nächsten Monate, und natürlich auch auf den Content, der uns im Moment noch verborgen scheint.

Damit ihr als Leser und auch Zuhörer einen größeren, wenn auch nicht kompletten, Eindruck erhalten könnt, versuche ich in den folgenden fünf Beiträgen euch ein wenig in das mitzunehmen, was am 14. August 2018 endlich Realität werden wird.

Viel Spaß mit meiner großen Gesamtübersicht zu Battle for Azeroth, die nun über 100 Videos und mehrere schriftliche Anmerkungen mit sich gebracht hat !

1 Einleitung (was gerade passiert)

Auf der Blizzcon 2017 noch eher unglaubwürdig vernommen, soll es nun wieder einen Kriegszustand auf Azeroth geben, angetrieben durch das neue Machtinstrument Azerit. Sargeras wollte uns durch seine vielleicht letzte Handlung überhaupt für immer verdammen, allerdings nicht nur uns als Bewohner des Planeten, sondern gleich die gesamte Titanenseele mit.

Nun kurz vor Veröffentlichung und dem Aufbruch nach Zandalar und Kul Tiras scheint eines deutlich zu werden: Der Krieg hat begonnen !

Was gerade mit Sylvanas Windrunner, Jaina Proudmoore, Anduin Wrynn und noch vielen anderen wichtigen Persönlichkeiten vor sich geht, lässt einen als Spieler, und irgendwie auch Beobachter, doch ein wenig verzweifeln. Nun hat also die Horde mit der Allianz gemeinsam die Burning Legion auf Azeroth und Argus besiegt, so scheint es zumindest, und doch gibt es eben keinen Frieden.

Das neue Azerit bedeutet strategische Vorteile für beide Fraktionsführer und so breitet sich der Kampf um dieses so wertvolle Element immer mehr aus. Angefangen in Silithus, brennt nun sogar ganz Teldrassil. Es sind jetzt schon so viele Unschuldige ums Leben gekommen und ein solches Grauen wird auch in der Heimat der Kul Tiras-Menschen und Zandalari-Trolle nicht abnehmen.

Wieder einmal scheint unser Schicksal und das von ganz Azeroth abhängig zu sein von zwei Fraktionen, die sich lieber bekriegen, anstatt einen ganz wichtigen Feind weiterhin zu beobachten. All das, was gerade passiert, ist für die Alten Götter nicht gerade von Nachteil, ganz im Gegenteil.

Wer weiß schon, wer zum Ende von BfA hin noch der / die Gute oder der / die Böse sein wird. Wird man hier überhaupt noch trennen können ?

Dies alles bleibt abzuwarten. Die Zukunft verspricht jedoch eher Feindschaft für das Leben an sich, als alles andere !

,,,

2 Das eigene UI geupdated

Mein eigenes “altes” UI (2016 / 2017)

Das eigene “neue” UI (Update) (2018)

Einige Monate vor Battle for Azeroth habe ich mein UI etwas abgeändert. Auch wenn ich eine etwas größere Änderung letztlich wieder schnell zurückgesetzt habe, ist der Großteil davon bis heute geblieben.

So soll es auch noch in BfA der Fall sein.

Die wichtigsten Addons

 

  • (1) Shadowed Unitframes (Unitframes) (/shadoweduf) (Player -> Frame: Width 190 / Weight 49 / Scale 127%)
  • (2) Kui Nameplates (Nameplates) (/kuinameplates) (Text: Normal Front Size 11 ; Hide non-tracked names ; Show Level Text) (Frame Sizes: 200) (Auras: Icon Size (normal) 50) (Show target arrows (+))
  • (3) Sexy Map (ein echt gutes Addon um die Minimap etwas anders darzustellen) (/sexymap)
  • (4) SP Timers (Cooldown Timer) (/sptimers) (Bars: Swap bars when change target (+) ; Unit Filter: Enabled ; Unit -> Target: Show) (Cooldown Line -> Style: Custom Text: 01 10 20 30 60 120)
  • (5) Quartz (Zauberleiste) (/quartz)
  • (6) Bartender 4 (alle relevanten Leisten werden ausgeblendet ; man muss hier via “Mouse Over” vorgehen) (/bt) (e.g. Pet Bar -> Visibility: Fate Out 0%)
  • (7) Weak Auras 2 (/wa) (Fragnance´s WAs ; spezifische Fähigkeiten beim Hexenmeister: Burning Rush, Dark Pact ; Drums ; Necklace (Heirlooms) ; Potion ; Soul Shards ; Sephuz Secret ; Wrath of Consumption)
  • (8) Details (Damage Meter) (/details config) (Skin Selection: ElvUI Style II) (Bars: General -> Appearance: Texture: Skyline ; Color by Player Class (+) ; Background: Texture: BantoBar) (Bars: Texts -> General: Text Size 16 ; Text Font Bazooka) (Bars: Advanced -> Upper 3D Model: Enabled ; Select Model: Arcane Zone M2) (Title Bar -> Text: Texts: Text Size 13 ; Text Font: Bazooka) (Window: Automization -> Auto Hide: When: While not in a group)

Zusätzliche Addons

 

  • Mik´s Scrolling Battle Text (eine andere Darstellung von Schaden und Heilung) (/msbt)
  • Angry Keystones (Mythic Plus)
  • Atlasloot Enhanced (zur Loot-Übersicht) (/al)
  • Bag Brother (Inventar)
  • Bagnon (Inventar)
  • Chatter (so wird der Chat-Text etwas anders angezeigt)

 

  • Exorsus Raid Tools (wichtiges Raid-Tool, z.B. wegen den Notes) (/exrt)
  • Garrison Mission Manager (Missionen in der Klassenhalle)
  • Gotta Go Fast (Mythic Plus)
  • Grid 2 (Gruppen- und Raid-Layout) (/grid2)
  • GTFO (Raid-Addon ; man bekommt so richtig mit, wenn man Schaden kassiert)
  • Incognito (man kann den RL-Namen direkt vor den Charakter-Namen einblenden lassen ; ziemlich nützlich um mit neuen Gildenmitgliedern in Kontakt zu geraten)
  • Big Wigs (Raid-Tool) (/bigwigs) / Little Wigs (same for dungeons)

 

  • Master Plan (Missionen in der Klassenhalle)
  • Omen 3 (Threat Meter) (/omen config)
  • Omni CC (Informationen zu den CDs der eigenen Fähigkeiten)
  • Pawn (zeigt die Gewichtung der Werte auf den Items an ; so kann man relativ gut Items vergleichen) (/pawn)
  • Postal (um schnell Briefe direkt zu öffnen)

 

  • Prat 3.0 (um URLs zu kopieren und einzufügen)
  • Quick Quest (um Quests direkt abzuschließen)
  • Raider.IO Mythic Plus (Mythic Plus Score von Raider.IO)
  • RCLootCouncil (zur Loot-Verteilung im Raid gedacht) (/rc or /rclc)
  • SimulationCraft (um die eigenen Werte, die aktuelle Talent-Verteilung usw. nach https://www.raidbots.com/simbot zu kopieren) (/simc)
  • Trade Forwarder (um den Handels-Chat ingame immer und überall lesen, und hier auch schreiben zu können ; auch wichtig für die Rekrutierung von Gilden) (/tfw)
  • World Quest Tracker (ein besserer Überblick über die Artefaktmacht, die Belohnungen, Gold usw.)
  • Keyed (um die Mythic Plus-Schlüssel zu kennen)

,,,

3 Die verbündeten Völker (Allied Races)

 

Die Nachtgeborenen (Nightborne) (Horde)

Von Stufe 20 bis 110 nur für diese Rüstung. Wie man dem Video entnehmen kann, finde ich den Aufwand trotzdem angemessen.

Die Leerenelfen (Void Elves) (Allianz)

Eine wirklich interessante Quest einer absolut genialen neuen Rasse, der Leerenelfen (Void Elves).

Nach dem Szenario nun also ein Blick auf die Leerenelfen (Void Elves).

4 Die Schlacht um Lordaeron (Szenarien) (Horde und Allianz)

Ihr wolltet schon immer wissen, wie es sich anfühlt, die Cinematic von Battle for Azeroth selbst zu erleben ? Dieses Szenario beschert euch genau dieses.

 

Aus Sicht der Horde

Aus Sicht der Allianz

5 Die Einführung (Szenarien) in Battle for Azeroth (Horde und Allianz)

Die Schlacht um Lordaeron hat viele Opfer zu beklagen. Auf Seiten der Horde wird sogar High Overlord Saurfang persönlich nach Stormwind verschleppt.

Auf den ersten Blick scheint es nun unsere Aufgabe zu sein, uns einem besonderen Team anzuschließen um Gefangene zu befreien.

Ob Saurfang einer dieser sein wird, und was dies alles mit Zandalar zu tun hat, erfahrt ihr in den folgenden Minuten.

 

Aus Sicht der Horde

Jaina Proudmoore ist schon lange nicht mehr in ihrer Heimat gewesen, nur benötigt die Allianz nun dringend einen alten Verbündeten.

Zusammen mit Jaina begeben wir uns nun also nach Kul Tiras. Nur kommt alles ganz anders, als eigentlich zuvor geplant.

 

Aus Sicht der Allianz

Weiter geht es in Teil II (Leveln auf Zandalar und Kul Tiras und die Kriegskampagne)

MfG Tobi

calsportal.eu

Quelle (Bild ; frei zugänglich): pixabay

About Tobi

Self-made logo

Leave a Reply